Hier finden Sie mich

Jasmin Staab
Conrad-Röntgen-Str. 3
66450 Bexbach

 

Kontakt

Schreiben Sie einfach an jasminstaab@aol.com

oder senden Sie ein Fax an

032223942974

Kerngesund-sein
Kerngesund-sein

Gerstengraspulver

Gerstengras ist ein wertvolles Lebensmittel mit hoher Nährstoffdichte

 

Gerstengras ist meines Erachtens das Superfood überhaupt. Es zählt zu den wertvollsten Lebensmitteln, die wir kennen. Nicht nur seine hohe Nährstoffdichte macht es so kostbar, sondern auch die Eigenschaft, bereits bestehende Erkrankungen zu mildern. Es zeigt sich als besonders hilfreich bei chronischen Darmerkrankungen, Krebs und bei hohem Cholesterinspiegel.

 

Gerstengraspulver zum Ausgleich des Säure-Basen-Haushaltes

 

Durch seine starke basische Wirkung hilft es dem Körper beim Ausgleich des Säure-Basen-Haushaltes und wirkt somit im Prinzip allen Krankheiten entgegen. Die chronische Übersäuerung im Sinne von Verschlackung des Bindegewebes ist eine Grundlage der Entstehung von Krankheiten. Der Austausch von Stoffen aus dem Blut in die Körperzellen und umgekehrt findet in den kleinsten Äderchen, den Kapillaren statt. Das Bindegewebe versorgt so Organe mit Nährstoffen, Wasser und Sauerstoff. Gleichzeitig werden Abfallprodukte an das Bindegewebe abgegeben.

 

Gerstengraspulver kann Krankheiten vorbeugen

 

Ist der Austauschvon Stoffen aus den Kapillaren gestört, können viele Krankheiten und Leiden entstehen. Fehlen nun in der Ernährung Mineralstoffe oder werden diese durch falsche Ernährung, wie zum Beispiel viel Weißmehl und Zucker verbraucht, kann die Bindegewebsfunktion nach und nach eingeschränkt werden. Je nach Ort der Ablagerungen machen sich Beschwerden bemerkbar. Dies kann Sehnen, Bänder, Bandscheiben, Nervengewebe, Gelenkkapseln, Haut, Haare, Fingernägel, Magen- und Darmwände, sowie alle Organe betreffen.

 

Gerstengraspulver als optimale Nahrungsergänzung

 

Gerstengras ist eine wertvolle Ergänzung zur täglichen Ernährung. Es enthält in gleicher Menge gemessen zum Beispiel elfmal mehr Kalzium als Milch. Durch die optimale Zusammensetzung von Nährstoffen wie B-Vitamine, Zink, Eisen, Vitamin C, Vitamin A, Vitamin E, Vitamin K, Kupfer, Mangan, Silicium, Magnesium, Kalium, Molybdän und viele weitere Stoffe wie Chlorophyll, Bioflavonoide, Enzyme und Aminosäuren, ist Gerstengras ein enorm gesundheitsförderndes Gesamtpaket. Es steigert das körperliche und geistige Wohlbefinden.

 

Gerstengraspulver richtig dosieren

 

Rühren Sie täglich einen gehäuften Teelöffel in ein Glas Wasser oder Apfelsaft, alternativ in Ihren Smoothie. Schon bei dieser Dosierung profitieren Sie von den wertvollen Inhaltsstoffen. Optimal nehmen Sie dreimal täglich einen gehäuften Teelöffel zu sich.

 

Gerstengras leitet Schwermetalle aus

 

Gerstengras hilft bei der Ausleitung von Quecksilber, Blei, Arsen und Cadmium.

Täglicher Genuss von Gerstengras wird Ihnen helfen die Selbstheilungskräfte anzuregen und unterstützt Sie bei der Genesung von jeder Krankheit.

 

Gerstengraspulver in Kapseln abfüllen


Falls Ihnen der Geschmack von Gerstengraspulver nicht zusagt, können Sie das Pulver auch selbst in vegetarische Kapseln abfüllen. Dazu empfehle ich Ihnen die Kapselgröße 00. Um 24 Kapseln bequem und schnell zu befüllen brauchen Sie dazu noch eine Kapselfüllhilfe, welche für diese Kapselgröße ausgelegt ist. Darauf müssen Sie unbedingt beim Kauf achten!